Hardcover

Leinen / Schutzumschlag
152 Seiten
ISBN-9783943304756

€ 22,00 

Mängelexemplare auf Lager!

Taschenbuch

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Kaufen

Hardcover

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Kaufen

E-Book

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Kaufen

Audio

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Kaufen
Raphael

Drgdrsyaviveka

Über die Natur des »Zuschauers« und des »Schauspiels«

Das Drgdrsyaviveka (sprich: Drig-drischja-viveka) bildet eine notwendige und wertvolle Einführung in die Schriften des Vedanta, vor allem in den Advaita Vedanta, und beschreibt eine »Methode« zur Unterscheidung (viveka) zwischen dem Zuschauer (drg) und dem Schauspiel (drsya), d.h. zwischen »Subjekt« und »Objekt«.

Vom ersten sutra an wird der Wahrnehmungs- und Erkenntnisprozess untersucht: In einem rückschreitenden Verfahren zeigt sich, wie sich das, was das Wahrnehmende zu sein scheint, hingegen als das wahrgenommene Objekt offenbart. Zum Schluss kommt man bei einem Zuschauer an, der kein Objekt der Wahrnehmung sein kann: Denn wenn man ihn wahrnehmen würde, wäre er kein erkennendes Subjekt mehr, sondern lediglich ein Objekt der Erkenntnis.

Das ist das grundlegende Thema des Advaita Vedanta in Hinblick auf die Untersuchung des Absoluten als der letzten Wirklichkeit – jenseits der Dualität von Subjekt-Objekt: »Es ist keinesfalls möglich, Es mit dem Wort oder mit dem Verstand oder mit dem Sehsinn zu erfassen. ...« (Katha Upanisad II, III, 12)

Darüber hinaus beschreibt das Drgdrsyaviveka die unterschiedlichen Arten von Kontemplation (samadhi), die drei Theorien über den jiva, die upadhi-Hüllen des jiva und die zwei maya-Kräfte: Projektion (viksepasakti) und Verhüllung (avaranasakti). Zudem werden die verschiedenen karma-Arten und weitere grundlegende Fragen in Bezug auf den Vedanta erläutert.

In seinem Kommentar verweilt Raphael bei der Advaita-Lehre und verdeutlicht anhand des Textes deren Eckpfeiler. Zudem stellt er zahlreiche Abschnitte des Drgdrsyaviveka der Lehre des Neuplatonikers Plotin gegenüber, wodurch Übereinstimmendes und manchmal sogar Identisches ins Auge fällt (siehe insbesondere die aus den Enneaden zitierten Abschnitte über die »lebendige Schau« und das metaphysische Eine jenseits des Seins).

In dieser von Raphael neu besorgten Ausgabe des Drgdrsyaviveka steht der originale Sanskrittext sutra für sutra der deutschen Übersetzung voran. Das so umgestaltete und neu bearbeitete Werk ist daher - laut eigenen Angaben des Autors – kaum wiederzuerkennen im Vergleich zu der vorherigen Ausgabe, die auf deutsch im Jahr 1992 bei Ansata erschienen war. Ergänzt wird das neue Werk durch ein ausführliches Glossar. Neben den im Text enthaltenen Begriffen präsentiert es weitere wesentliche Grundbegriffe des Vedanta - eben weil das Drgdrsyaviveka als einführendes Grundlagenwerk erachtet wird. Im Anhang findet sich ein umfangreiches bibliographisches Verzeichnis von Vedanta-Werken, sortiert nach: Upanischaden, Brahmasutra und Bhagavadgita.

Mehr Informationen bei www.philosophiaperennis.org

No items found.

Mehr Rotmütz-Bücher von

Raphael

No items found.

Mehr vom Kleinen Zwerg von

Raphael

No items found.
Cookie-Richtlinien

Indem Sie „Annehmen" wählen, stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, um die Seitennutzung zu optimieren. Lesen Sie mehr auf unserer Seite für Datenschutz.