Rainer Zunder

Rainer Zunder_Portrait
(Foto: Emilia Hülsmann)

Rainer Zunder wurde 1942 in Dortmund geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg, Bochum und Münster ab 1971 Volontariat und Redakteurstätigkeit bei der in Dortmund erscheinenden Westfälischen Rundschau, von 1975 bis zum Ruhestand als Politikredakteur. Nach der deutschen Vereinigung intensive Recherchen in den Archiven der ehemaligen DDR und Autor bzw. Co-Autor von Büchern zum Themenkreis Stalinismus und deutsche Teilung. Seit der Jahrhundertwende mehrere Ehrenämter im Bereich der Evangelischen Kirche von Westfalen und in zivilgesellschaftlichen Arbeitskreisen gegen Rechtsextremismus.