PRESSESPIEGEL:

"Mit Optimismus und Cappucino ... freut sich Autorin Anna Palinski auf jeden neuen Tag"

Weiterlesen im Schweriner "Blitz" vom 1.5.2011 Startet downloadhier

"Aus allem kann etwas Gutes werden"

SVZ vom 5.3.2011 Startet downloadhier

"Teufelskreis Gewalt durchbrechen"

Externer Link neues FensterSVZ vom 23.2.2013

"So befreite ich mich..."

Startet downloadAUF EINEN BLICK 28.2.13

"Meine Ehe war die Hölle"

Startet downloadMini vom 22.5.13

 

Anna Palinski

 

Anna Palinski wurde 1967 in Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) geboren. Kurz vor dem Mauerfall konnte sie mit ihrem damaligen Mann die DDR verlassen und siedelte nach Hamburg über. Dort lebte und arbeitete sie bis 1992, als familiäre Gründe sie zurück nach Mecklenburg brachten.

Heute ist Anna Palinski eine erfolgreiche Geschäftsfrau, lebt in der Nähe von Schwerin, ist wieder verheiratet und hat zwei Kinder.

Mit „Mein Leben gehört mir” veröffentlicht sie ihr erstes Buch:

„Ich möchte mit diesem Buch allen Leser/innen eine Botschaft vermitteln: Trotz schwerer Niederlagen, Ängsten, negativer Erfahrungen und Schicksalsschläge darf der Glaube an sein ganz eigenes, persönliches Glück nicht verloren gehen. Das Erlebte hat mich aufrecht stehend gemacht. Ich habe niemals am Sinn des Lebens gezweifelt und wünsche mir, dass auch andere sich nicht aufgeben und um ihre Freiheit und ihr Glück kämpfen.”

 


Anna beim Live-Talk „Unter uns” im MDR-Fernsehen.

Zum Nachhören: Externer Link neues Fensterwww.mdr.de/unter-uns


Anna Palinski im Interview mit Norman Wendler
Anna Palinski im Interview mit Norman Wendler

 

Externer Link neues Fenster"Interview der Woche" im TV-Schwerin

Thomas Böhm im Gespräch mit Anna Palinski über ihr Buch "Mein Leben gehört mir". Jugend in der DDR, Kontakt zu Regimekritikern, Fluchtversuch und Stasihaft - das alles kam zur Sprache. Und schließlich der Neubeginn in Hamburg, der von der Gewaltbereitschaft ihres Ehemannes überschattet wurde. Und trotzdem ein zutiefst positives Buch, wie die Autorin im Interview sagt, denn es gibt immer einen Ausweg und ein Leben "danach"... Die Sendung wurde in der Schweriner Weiland-Buchhandlung aufgezeichnet und am 16.3.2012 ausgestrahlt.

 

„Ich muss hier weg!"

So titelte das WDR-Fernsehen sein Feature über Anna Palinksi. Am 10.11.2011 wurde die Sendung im Magazin FRAU-TV mit Lisa Ortgies zum ersten Mal ausgestrahlt. Für Anna war es eine Premiere, als das Aufnahme-Team mit Autorin Diana Ahrabian sie zu Hause besuchte. Sehen Sie hier das Original-Video:

Externer Link neues Fensterwww.wdr.de/tv/frautv

 

Die Fernsehzeitschrift „Auf einen Blick” hat jede Woche über eine Million Leser/innen und brachte in der Ausgabe vom 28.2.13 einen ganzseitigen Bericht über Anna Palinski.

 

Die Frauenzeitschrift „Mini” ist ein auflagenstarkes Blatt und wird in der ganzen Republik gelesen. In Ausgabe 22 vom 22.5.13 geht es um Annas Geschichte: „Ich übersah die dunklen Wolken..."