Das Geheimnis vom Wiedererkennen des Selbst_Titelbild

 

Jaideva Singh

Göttliches Bewusstsein

Ein Schatz von 112 Formen des Yogas 

Übertragung aus dem Englischen von Gabriele Schindler

fabrica libri

232 Seiten, kartoniert

ISBN: 978-3-935937-67-2

Preis: 18.00 EUR

Interner Link in dieses FensterBuch bestellen

Mit dem Vijnanabhairava liegt uns eine klassische tantrische Schrift des nicht-dualistischen Kashmir-Shivaismus vor.

Die Göttin, Shakti, die zwar selbst um die höchsten Geheimnisse weiß, bittet ihren Gemahl, Shiva, ihr das Mysterium seiner Wesensnatur so zu erklären, dass sie es den Menschen in einer ihnen verständlichen Sprache vermitteln kann. Aus dem daraus folgenden Dialog zwischen Shiva und Shakti entstehen eine Reihe von Meditationsanweisungen, die helfen, göttliches Bewusstsein zu erlangen. Der Suchende kann sich aus 112 Übungen diejenigen auswählen, die ihn am meisten ansprechen.

Die Shakti, die untrennbar mit Shiva verbunden ist, tritt hier scheinbar in eine Dualität zu Shiva, und nach getanem Werk vereinigt sie sich wieder mit ihm in Glückseligkeit.

Interner Link in dieses FensterDer Autor Jaideva Singh

Interner Link in dieses FensterDie Übersetzerin Gabriele Schindler