Der veruntreute Jesus

 

Christa Mulack

Der veruntreute Jesus

Die Botschaft Jesu vom "Reich der Königin"

 

318 Seiten, kartoniert

Preis: 19,80 EUR

ISBN: 978-3-935937-62-7

Interner Link in dieses Fensterbestellen

 

Startet downloadInhaltsverzeichnis als PDF

Interner Link in dieses FensterInhaltsverzeichnis als Text

Interner Link in dieses Fensterüber die Autorin

Im Laufe der zweitausendjährigen Geschichte des Christentums ist uns Jesus gründlich abhanden gekommen. Kein Wunder, denn die Botschaft Jesu wurde bereits von den meisten seiner Jünger missverstanden und vom Apostel Paulus in manchen Punkten geradezu in ihr Gegenteil verkehrt.

Aber die Frauen haben die ungeheure Tragweite der "Frohen Botschaft" erkannt und Jesus zu ihrem "Gesalbten" gemacht, zum Hoffnungsträger für die Zukunft. Im Zentrum der jesuanischen Verkündigung steht nämlich eine weibliche Ethik, steht der Aufruf zur Abkehr vom herrschenden, patriarchalen Gewaltsystem und die Ankündigung des "Reich Gottes" (hebr. die "Malchut"), also die Rückkehr zu matriarchal geprägten, friedfertigen Ordnungsvorstellungen.

Christa Mulack schafft es in diesem Buch, die ursprüngliche Botschaft Jesu mit ihrem ganzen Befreiungspotential wieder sichtbar zu machen. Dabei verlässt die Religionsforscherin nirgendwo den Boden der theologischen Wissenschaft und wird dadurch auch SkeptikerInnen überzeugen können.

Ein spannendes, brisantes Buch, das Frauen und Männern einen neuen spirituellen Zugang zu der Erlösergestalt des Jesus Christus eröffnen kann!